Kostenloser Versand in Deutschland ab 75 Euro oder bei Selbstabholung in München
Warenkorb 0

Hausgemachte Dinkelbrötchen

Backbuch Brunch Kochbuch

Rezept für Dinkelbrötchen mit Rosinen

Wenn die ganze Familie schlapp von der Grippe herum fläzt und keiner Lust auf lappiges Brot vom nächsten Supermarkt hat, gucken wir, was der Vorratsschrank zu bieten hat, und bieten das dann als die weltbeste Leckerei an. Rosinenbrötchen sollten es sein. Und ganz ehrlich, dischmecken nicht nur 3 jährigen fiebergeplagten Mädchen, sondern der ganzen erschöpften Familie viel besser als jedes Bäcker- Rosinenbrötchen es je vermochte.

Hier das Rezept:
800g Dinkelmehl
2 Packungen Trockenhefe
1/2 Liter Milch
100g Butter
150g Rosinen
Ei zum Bestreichen.

Die Milch und die Butter auf Herd erwärmen und die Flüssigkeit mit den anderen Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Dann eine halbe Stunde gehen lassen.
Die Brötchen formen und auf das gefettete Blech oder Backpapier setzen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad ca. 30 Minuten goldbraun backen. 

Die Brötchen schmecken vorzüglich ganz ohne Belag, aber auch mit Butter. 


Älterer Post Neuerer Post


Hinterlasse einen Kommentar

DE